REALEYES Augenpraxis Sendlinger Tor

Willkommen in der REALEYES Augenpraxis Sendlinger Tor. Die Praxis befindet sich seit Juli 2010 im ISAR Klinikum. Hier empfangen Sie Dr. (syr.) Imad Hakim und Dr. med. Désirée Sandra Loos mit ihrem Team.

Das Klinikum befindet sich im Herzen Münchens. Vom Karlsplatz (Stachus), dem Sendlinger Tor und der Münchner Altstadt aus, ist das Klinikum innerhalb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen. Der Zugang, zu den sich im 3. Stock befindenden Praxisräumen, ist barrierefrei.

Sonnenstraße 26
80331 München

Tel. +49 (0) 89 149903-7650
FAX +49 (0) 89 149903-7651

E-Mail: praxis-sendlinger-tor@realeyes.de

Alle Kassen

Sprechzeiten

Montag

8:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

8:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

8:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

8:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag

8:30 - 15:00 Uhr

Unser Team am Standort

Dr. (syr.) I. Hakim

Dr. (syr.) I. Hakim

leitender Oberarzt

KURZVITA

Dr. med. Désirée Sandra Loos

Fachärztin für Augenheilkunde

Claudia Fesl

Teamleitung Praxis Sendlinger Tor

Leistungsübersicht

Ob es sich um den Wunsch nach einem Leben ohne Brille handelt, eine Fehlsichtigkeit im allgemeinen, akute Beschwerden, eine Vorsorgeuntersuchung für Erwachsene und Kinder, Atteste und Gutachten oder ein fundiertes Beratungsgespräch handelt, in unserer Praxis, bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum moderner Augenheilkunde.

Imad Hakim

KURZVITA

  • Medizinstudium an der Aleppo Universität
  • 2006 – 2011 Facharztausbildung an der Universität Augenklinik der LMU München
  • Seit Juli 2011 in der REALEYES Augenklinik Theresienhöhe/Augenärzte am Sendlinger Tor tätig
  • April 2013 Niederlassung in München REALEYES Augenärzte am Sendlinger Tor
  • seit November 2017 Oberarzt der REALEYES Augenklinik Theresienhöhe

MITGLIEDSCHAFTEN

  • BDOC (Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen)
  • BVA (Berufsverband der Augenärzte)
  • ESCRS (European Society of Cataract and Refractive Surgery)
  • KRC (Anwender der KRC-Empfehlungen)
  • DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft)